ADVENTSKALENDER-TÜRCHEN 23

Morgen ist Heiligabend – und es fehlt noch noch ein Geschenk? Dann ab in die Küche!
 
Für gebrannte Mandeln brauchen Sie:
▶ 200 g Mandeln (am besten mit Schale, damit der Zucker besser haftet)
▶ 120 g Zucker
▶ 1 Päckchen Vanillezucker
▶ 1 TL Zimt (oder Lebkuchengewürz, soll es etwas herber sein)
▶ 100 ml Wasser
 
So geht’s:
 
▶ Zucker, Vanillezucker und Zimt in einer großen Pfanne vermischen. Wasser zugeben und aufkochen lassen. Dann köcheln lassen, bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.
▶ Jetzt werden die Mandeln ins Zuckerwasser gegeben. Alles unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis das Wasser verdampft ist.
▶ Den Herd auf mittlere Stufe stellen und weiter rühren, bis sich die erste matte Zuckerschicht löst und die Mandeln zu glänzen beginnen (dauert etwa 5 Minuten) . Fertig! Nun müssen sie nur noch auf Backpapier abkühlen. 
 
Abschließend packt man sie ein hübsches Einmachglas oder füllt sie in einen Klarsichtbeutel und bindet eine Schleife drumherum. Schon ist das leckere Last Minute-Geschenk fertig! 
 
(Quelle: gaumenfreundin.de)
Menü