Wiesbadener Kurier: Schwerer Transport auf kurzem Weg

Generell bekommt das fertige Desinfektionsmittel das Logistikzentrum der Aukamm-Apotheke (AUMEAS-Apothekenverband). Etwa 20 Tonnen Ethanol seien bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits befördert worden.

Mehr dazu lesen Sie hier: 20200429_WK_Schwerer Transport auf kurzem Weg

Menü