AUMEAS Pressearchiv

AUMEAS ist immer wieder in verschiedenen Medien vertreten. Hier sammeln wir diese für Sie an einer Stelle. Denn AUMEAS ist Teil Ihrer Gesundheit.

Wiesbaden lebt! zeigt Moderna-Impfstoff-Übergabe

Seit dem Impfstart im Dezember 2020 wird mit Biontech gegen Corona geimpft. Seit Anfang Februar ergänzt nun der Moderna-Impfstoff das Angebot.  Wiesbaden lebt! zeigt auf seinem Foto die Entgegennahme der…

Schneller Covid-19-Test bei Aumeas

Drei Corona-Schnelltests hat Martin Hofmann am Donnerstag durchgeführt. Seinen „Premierentag“, wie der Inhaber der Apotheken Aukamm, medicum und Asklepios (AUMEAS) berichtet. Hofmann versteht den Schnelltest als „kleinen Beitrag, um die…

Wiesbaden lebt – Nebenwirkungen wie ein blauer Fleck

Am 21. Januar hat das Internportal Wiesbaden lebt.de ein Interview mit Martin Hofmann, Inhaber Aukamm-Apotheke (AUMEAS) veröffentlicht: „Als Kind wurde ich noch gegen die Pocken geimpft. Da hat kein Schwein…

Wiesbadener Kurier – Froh, dass es endlich losgeht

Auf die Plätze, fertig, los! Die Aufregung war im Vorfeld groß, doch der Auftakt im Wiesbadener Corona-Impfzentrum im RheinMain CongressCenter (RMCC) ging reibungslos über die Bühne, wie der WIESBADENER KURIER…

Wiesbadener Kurier: Deutschland wird geimpft

Es wurde kritisiert, dass das knappe Vakzin verschwendet würde, weil die Verwendung einer sechsten Spritze nicht zugelassen war. Inzwischen hat das Bundesgesundheitsministerium mitgeteilt, dass unter bestimmten Voraussetzungen die Entnahme von…

Wiesbadener Kurier – Was sagt der Thermologger

Wie kommt der Corona-Impfstoff in die Spritze? Ohne uns geht es nicht: In Wiesbaden läuft die Aufbereitung des Biontech-Impfstoffs unter Regie des AUMEAS-Teams. Welche Finessen es dabei zu beachtet gilt,…

Wiesbadener Kurier: Wird der Impfstoff verschwendet?

  „Dabei entsteht eine Menge, die zwischen sechs und sieben Impfdosen zulässt“, erklärt Apotheker Martin Hofmann, der in Wiesbaden Teil des mobilen Impfteams ist, das Prozedere. Alle Ampullen sind „leicht…

Wiesbadener Kurier: Der erste Piks gegen Corona

Das mobile Impfteam wird von der Berufsfeuerwehr und einem Fahrer der Bundeswehr begleitet. Als der Rettungswagen vor dem Kursana-Haupteingang zum Stehen kommt, beginnt das Team um Apotheker Martin Hofmann direkt…

Wiesbadener Kurier: Es gibt sogar üble Beschimpfungen

„Am ersten Tag standen die Leute in langen Schlangen vor der Tür“, sagt Martina Kallus von der „Medicum“-Apotheke am Langenbeckplatz. Am Dienstag wurden allein hier um die 1000 Masken ausgegeben;…

Wiesbadener Kurier: „Es ist ein absolutes Chaos“

Auch in der „Asklepios“-Apotheke in der Schiersteiner Straße wird auf das Inkrafttreten der Verordnung gewartet. „Vorbereitet sind wir natürlich“, betont Olga Yevdokimova. Sie weist ebenfalls auf viele Unklarheiten hin. So…

Wiesbadener Kurier: Lieferengpässe in Apotheken

Arzneimittel für chronische Erkrankungen seien Mangelware, vor allem solche, die als Möglichkeit zur Bekämpfung einer Corona-Infektion betrachtet werden, bestätigt Martin Hofmann von der Aukamm-, medicum- und Asklepios-Apotheke. Daher werden sie…

Wiesbadener Kurier: Schwerer Transport auf kurzem Weg

Generell bekommt das fertige Desinfektionsmittel das Logistikzentrum der Aukamm-Apotheke (AUMEAS-Apothekenverband). Etwa 20 Tonnen Ethanol seien bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits befördert worden. Mehr dazu lesen Sie hier: 20200429_WK_Schwerer Transport auf…

Wiesbadener Kurier – Medikamente als Mangelware

Aus dem Wiesbadener Kurier vom 20. Januar 2020. […]Die Lieferengpässe, über die die Apotheken bundesweit klagen, sind auch in Wiesbaden heute Alltag. Bis zu zehnmal täglich meldet der Computer, dass…

Wiesbadener Kurier: „Ziemlich nah an perfekt“

15 Uhr in der Aukamm-Apotheke in der Wiesbadener Parkstraße: Hightech-Automaten surren im klimatisierten, hygienisch abgeschlossenen Produktionsraum. Ein Tablettenautomat ist für die Heimpatienten, ein zweiter wurde für das Otto-Fricke-Krankenhaus angeschafft. Etwa…

Wiesbadener Kurier: Neubau für Logistik

Im Kloppenheimer Weg hat der Neubau eines „Logistikzentrums im Gesundheitswesen“ begonnen. (…) Mit dem neuen medizinischen Versorgungszentrum, so Hofmann, gebe es eine neue Kooperation von Partnern im Gesundheitswesen, die „eine…

Wiesbadener Kurier: Hormone sind kein Jungbrunnen

Von Martin Hofmann, dem leitenden Apotheker der Aukamm-Apotheke, wollten viele wissen, wie sie die Nebenwirkungen der Wechseljahre in den Griff bekommen, ohne auf Hormonpräparate zurückgreifen zu müssen. „Vor Hormonen hatten…

Unser Presse / Medienkontakt:

Julia Anderton
Telefon: 0611 – 95016 675
E-Mail: j.anderton@aumeas.de

Julia Anderton
Menü